Service-Navigation


Aktuelles von den TCR - Aktiven

Samstag, 1. Juni 2013
LK-Turnier für H40

Auf unserer Tennisanlage findet am Samstag, 1. Juni, ein LK-Turnier für H40 statt
Dafür sind die Plätze 6 bis 9 von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr gesperrt.

Bitte beachten Sie den Aushang an unserer Anschlagtafel.
Der Vorstand
     

24. Mai 2012
Weiterhin auf der Siegesstraße
Nach dem gewonnenen Auftaktspiel in Zuffenhausen gewannen die Herren 65.3 auch ihr erstes Heimspiel gegen Ameisenberg 2 sicher 6:2. Schon nach den Einzeln war dieser Sieg gewiss. Kämpferisch wurden alle vier Einzelspiele gewonnen, zwar knapp, aber doch mit großem Willen. Ein Satztiebreak und ein Matchtiebreak machen deutlich, dass der Gast Siegeschancen hatte. Günter Wolff, Reinhard Ludewig, Wieland Gressenich und Friedrich Kimmel trotzten dem hartnäckigen Widerstand und konnten sich bei heißen Temperaturen letztendlich durchsetzen. Im Doppel stärkte Konrad Ziegler mit frischen Kräften das zweite Doppel und konnte mit seinem Partner Wieland Gressenich einen siche-ren Sieg heimbringen. Das erste Doppel mit Günter Wolff und Reinhard Ludewig musste nach Verletzung den ab-schließenden Matchtiebreak auf- und damit die Punkte abgeben. Der Gesamtsieg zeugt von einer geschlossenen Mannschaftsleistung und macht Hoffnungen auf weitere Erfolge.

21. Mai 2012
Senioren-Doppelturnier, Nachlese
Besorgte Blicke gen Himmel an den Vortagen. Regenverhangen und kalt war es. Doch am Vatertag strahlte die Sonne, auch schon am frühen Morgen. Siebzehn muntere Männer standen bereit für das 16er-Feld, einer zur Reserve für etwaige Ausfälle. Ausfälle gab es keine, gespielt haben dennoch alle. Die Ausrichter, Rolf Hofmeister und Wolfgang Ridder, hatten den sportlichen Teil fest im Griff und das bewährte Bewirtungsteam mit Karin Raiser, Heidemarie Haßpacher und Gitty Panten sorgte mit großer Aufmerksamkeit für eine gute Atmosphäre und in den Erholungspausen für die Stärkung der eifrig kämpfenden Männer. Wieder standen vier heiße Runden zu überstehen. Punktbester wurde am Ende unser aktiver Spieler und Jugendtrainer Peter Richter, hauchdünn vor unserem unermüdlichen Anton Greger. Den Platz drei in der Punktliste erspielte sich Klaus Beißwanger, der als Vatertagneuling mit Einsatz und Können erprobte Kämpen hinter sich ließ. Auf die nächsten Plätze folgen: Horst Fietze, Manfred Tophinke, Waldemar Tiede, Manfred Schäfer, Thomas Maier. Die Wahl der nächstjährigen Ausrichtung fiel durch vorherige Festlegung auf Platzbelegung 2 und 10 und das sind nach den vier Spielrunden Toni Greger und Klaus Schmidt geworden, eine Paarung, bei der die Tradition zum Vatertag in guten Händen ist.



 
 
© by TCR Beutelsbach - 2012